Tel. 06135 705856

Weinreisen in deutsche Weinanbaugebiete

Die Arbeit des Winzers

Reise-ID: Mosel-08

ab 192,50

Erleben Sie einen schönen Tag auf dem Weingut - Erfahren Sie mehr über die Arbeiten des Winzers

Sie wollten schon immer wissen was der Winzer so im Laufe des Jahres für Arbeiten bewältigen muß? Dann sind Sie hier richtig. Bei diesem kleinen seminar ist das Motto: In der Natur lernen, sie erleben und genießen. Sie verkosten mit uns die ersten Jungweine direkt aus dem Fass, lernen den Rebschnitt und erfahren durch den Winzer Interessantes über das alte Brennerei-Handwerk an der Mosel. Als Highlight servieren wir Ihnen einen Braten gegart im Brennkessel mit hausgemachten Spätzle.  Sie erfahren viel Interessantes über den Anbau in den Weinbergen im Weinanbaugebiet Mosel und der allgemeinen Weinherstellung. Freuen Sie sich auf ein aktives Weinwochenende.

Diese Reise kann verlängert werden. Fragen Sie nach.

Konditionen

Termine

16.-18. März 2018
23.-25. März 2018

Preis pro Person im DZ-Hotel: 192,50 € (Preis kann ganz nach Übernachtung variieren)

Alle Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst.

  1. 2 x Übernachtung im kleinen Hotel(oder Alternativübernachtung)
  2. 2 x reichhaltiges Frühstücksbüffet
  3. 1 x 4-Gang-Menü im benachbarten Restaurant am Ankunftstag
  4. am nächsten Tag ab 12.00h Begrüßung im Klosterhof mit kleinem Mittagssnack
  5. Wanderung durch die Weinberge mit kleiner Jungweinverkostung frisch aus dem Faß
  6. Aktiv-Kurs Rebschnitt mit Aperitif der Saison
  7. Führung durch die Klosterbrennerei und Einlegen des Tresterbratens
  8. Abendessen aus dem Brennereikessel: Tresterbraten mit hasugemachten Spätzle
  9. genüssliche Probe der Weine und Brände des Weinguts

Start 12.00h auf dem Weingut
Start 14.00h auf dem Weingut bei Regenwetter

 

 

 

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Möchten Sie diese Reise buchen oder wünschen Sie weitergehende Informationen?

Rufen Sie an, wir überprüfen die Verfügbarkeit dieser Reise zu Ihrem Wunschtermin:

Service-Tel.: 06135-705856
mobil: 0172 83 52 442

oder benutzen Sie unser Kontaktformular um eine Anfrage zu stellen.